Im Rahmen der Lehrveranstaltung GK9.1.2
am IKL der Akademie der bildenden Künste Wien
Sommersemester 2018
Simonetta Ferfoglia und Heinrich Pichler




 

 

Die teilnehmenden KünstlerInnen organisieren ihre Projekte in 5 Räumen,
entlang einer Stadtroute im Abschnitt der Burggasse zwischen Kirchen- und Neubaugasse.
Als ein Input fungierten im Verlauf des Frühjahres drei Touren* zu Orten, an denen historische
und zeitgenössische Konzepte für die Veröffentlichung von Kunst verhandelt werden,
welche autonome Inhalte, Ästhetiken sowie Ökonomien behaupten.

Die auf einem forschenden Zugang basierten künstlerischen Arbeiten und kuratierten Beiträge
werden im Rahmen einer kommentierten Tour vorgestellt und kontextualisieren sich an den
jeweiligen Orten sowie im dem umliegenden Stadtraum neu.





Wir danken den Hosts dieser Route:
Sabine Aberle Liebesdienst Mode
Renate Hattinger Keramik
Blumenhandlung Raphaela de Martin
Martin Novak Handdruck
Thomas Trabitsch, Magdalena Fischer und Matthias Julian Lazy Life


 

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

*
Programm Tour1 | Tour2 | Tour3

Touren Images


Mit Dank an:
Andreas Perkmann Berger und Rainer Stadlbauer / Kunstraum super Wien
Peter Noever, Gregor Eichinger, Christine König / Galerie König Wien
Harald Bichler / Rauminhalt
Laurence Sturla und Bruno Mokross / pina
Ines Doujak, Claudia Kern, Hemma Schmutz / Lentos Museum Linz
Luzenir Caixeta / MAIZ
Nicola Pecoraro / Guimaraes & ermes ermes
Francis Ruyter und Vincenzo Della Corte / Studio Ruyter und vinvin
Thomas Trabitsch, Magdalena Fischer und Matthias Julian / Lazy Life