EINE STRASSE, DIE ICH NUR IM REGEN KENNE. EIN HAUS, DAS ICH NUR AUS ERZÄHLUNGEN KENNE. – Mira Sacher

 

 

Mira Sacher

Eine Strasse, die ich nur im Regen kenne.
Ein Haus, das ich nur aus Erzählungen kenne.

An der Einsteinstrasse biegt man, aus der Innenstadt kommend, am gelben Haus des Grabsteingeschäfts „Gschwendner“ links in die Kuglerstrasse ab. Neben dem ehemaligen Grabsteingeschäft, dessen Türen und Fenster offen stehen, ist eine bewachsene Lücke. Die Lücke ist so groß, dass gerade ein Haus darauf Platz hat. Dahinter stehen hohe Bäume.

Kuglerstrasse 1, Au-Haidhausen, 81675 München, 1939 – 1951 + 2013 – 2015